Logo
 
 
Trennlinie

Singbeginn nach den Sommerferien 2017 - Neu: Jugendchor

10.09.2017

Wir starten in eine neue Runde. Die Ferien sind vorbei
und auch der Kinderchor erwacht aus der Sommerpause.
Ein neues und aufregendes Chorjahr mit hoffentlich vielen
neuen und alten Gesichtern liegt vor uns.
Neu: Mit der Gründung eines Jugendchores wollen wir die
Freude am Singen einer noch größeren Altersspanne ermöglichen.

Folgende neue Probezeiten gelten ab sofort am Donnerstag in der Frankoniahalle:

Kinderchor (von 4 – 11 Jahren): von 16:30 – 17:00 Uhr
Jugendchor (von 12 – ca. 18 Jahren): von 17:15 – 18:00 Uhr

Los geht es am Donnerstag, den 14. September 2017.
Alle Mädchen und Jungen, die Spaß am Singen haben,
oder es für sich neu entdecken wollen sind herzlich willkommen!

Auf einen guten Start freut sich
Franziska Kasch
(Chorleiterin)


Wir haben eine neue Chorleiterin für den Kinderchor

01.03.2017

Hallo, liebe Kinderchor-Interessierte! Ich habe eine wichtige Neuigkeit für euch!
Wir haben eine neue Chorleiterin für den Kinderchor. Am Donnerstag (9.3.) wird Franziska Kasch zum 1. Mal die Probenleitung um 17:00 Uhr übernehmen. Sie freut sich schon sehr darauf, alle kennenzulernen. Bitte sagt es auch in Eurem Freundeskreis weiter, vielleicht hat der eine oder andere wieder Lust in unserem Kinderchor mitzusingen.

Eure Manu
Abteilungsleiterin
Frankonia Kinderchor Gräfenberg

Trennlinie

So war das Musical: Ja so worn's, ja so wern's

Die Aufführung in der Frankoniahalle war wieder mal ein voller Erfolg für den Kinderchor des Musik- und Gesangverein Frankonia Gräfenberg. In dem Musical "Ja so worn's, ja so wern's" geht es um zwei Mädchen, die zuerst nur Informationen für ein Referat sammeln wollten. So sehen sie sich im Heimatmuseum um und finden eine seltsame Maschine, die sich als Zeitmaschine entpuppt. Und eh sie sich versehen, werden sie ins Mittelalter gebeamt. Sie landen bei Rittern und Knappen auf der alten Burg in Gräfenberg. Zuerst finden sie es langweilig, aber als sie dann Ritter Wirnt kennenlernen, merken sie, dass es doch so viel einfacher ist, die Infos für das Referat zu bekommen. Als sie wieder in ihre Zeit zurück wollten, landeten Sie aber durch einen kleinen Eingabefehler im Jahr 3017 in der Realschule Gräfenberg. An diesem Tag sollte dort eine große Party stattfinden. Allerdings fanden die Mädchen schnell heraus, dass in der Zukunft Partys anders ablaufen als heute. Für alles gibt es Roboter, aber die Mädchen wollten sich damit nicht abfinden und haben den Kindern in der Zukunft gezeigt, wie man "richtig" feiert. Mit einer gekonnten akrobatischen Tanzchoreographie zeigte der Kinderchor dabei auch eine ganz neue Seite. Schließlich konnten die Mädchen am Ende wieder glücklich in ihre Zeit zurückkehren.
Das Besondere an dem Musical war, dass die Kinder selbst beschlossen haben, ein eigenes Musical zu schreiben.
Melanie Pink war letztendlich diejenige, die die Ideen festgehalten hat und daraus ein Musical geschrieben hat. Sie führte die Regie und spielte selbst die Rolle des Ritter Wirnt und einen Roboter, der seine Sensoren nicht immer im Griff hat. Die zwei Mädchen wurden gespielt von Anna-Lena König und Nicole Pink. Der Kinderchor mit insgesamt 13 Kindern glänzte dabei als geschlossene Einheit. In der Tanzchoreo zeigten besonders Jule Theiler und Antonia Wimmer ihr akrobatisches Können. Das Publikum honorierte die Leistungen mit viel Applaus und Lob im Anschluß.

Hier gibt's mehr Bilder auf Facebook.

Trennlinie

Der Frankonia Kinderchor lädt herzlich zum Musical „Ja so worn’s, ja so wern’s“ am Sonntag, den 15.01.2017 um 14:00 Uhr in der Frankoniahalle Gräfenberg ein. Ein selbst geschriebenes Musical, geboren aus den Ideen der Kinder, festgehalten und niedergeschrieben von Melanie Pink. Ein Musical mit Tanz-Choreographie, schauspielerischem Talent und natürlich den Stimmen des Kinderchors.

Lassen Sie sich überraschen, was zwei Mädels durch eine Zeitreise in der Ritter-Wirnt-Stadt Gräfenberg alles erleben. Der Eintritt ist frei! Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Trennlinie

Bericht Coco Superstar

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und hoffen, dass ihnen das Musical gefallen hat. Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Spender und Helfer, die zum Gelingen beigetragen haben.

 

 

 

Trennlinie

 

Trennlinie

 

Leben im AllDen frechen kleinen Schnuppen aus der Schnuppentruppe ist fast alles ziemlich schnuppe, nur vor dem bösen Schwarzen Loch, da nehmen sie sich in Acht. Das Leben im All ist heftig und prall und ... ganz unser Fall !

Unsere Aufführung war ein voller Erfolg! Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei allen Besuchern bedanken!



Trennlinie

Wir haben einen neuen Chorleiter!

Ab sofort übernimmt Udo Reinhart die Chorleitung der Frankonia Singflöhe. Die Proben sind am Donnerstag von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr in der Frankoniahalle, Hubertusstraße 10 in 91322 Gräfenberg statt.

Habt ihr auch Lust zum Singen? Dann seid ihr herzlich willkommen. Gerne dürft ihr mal zum Schnuppern kommen.



 

© MGV Frankonia e.V. | Impressum